CHOOSE YOUR LANGUAGE
follow us

Digital Schweißgerät WIG/MMA MIG/MAG Paton ADI 200 STANDARD DC

Ilość:
Preis:
540

Die Digital Schweißgerät PATON™ ADI 200 STANDARD ist optimiert für das WIG (HF)-Schutzgasschweißen, das Lichtbogenhandschweißen mit MMA-Schutzelektrode und das halbautomatische Lichtbogenschweißen mit MIG/MAG (als Quelle im Set mit externer Zuführung) mit Gleichstrom. Jede der oben genannten Methoden ermöglicht die Verwendung von Impulsstrom. Das Gerät der Serie „Standard“ wurde für Verbraucher entwickelt, die ein kompaktes Gehäuse mit einem optimalen Verhältnis zwischen Tragbarkeit und Funktionalität eines Gerätes mit seinem vollen Nennstrom von 200 A benötigen. Das Gerät eignet sich auch zum „MMA“-Schweißen mit Elektroden von Ф1.6 mm bis Ф5.0 mm und zum halbautomatischen „MIG/MAG“-Lichtbogenschweißen mit Massivdraht von Ф0.6 mm bis Ф1.0.

 

Die geringe Größe des Schweißgerätes macht es sehr mobil, wodurch es die meisten Aufgaben im Fertigungsbereich (Feldarbeit, Werkstattarbeit, Feinblechfertigung, Reparatur und Wartung, Landwirtschaft usw.) ausführen kann. Die Verwendung eines Beschaffungs-Wechselrichterblocks auf Frequenzen in der Größenordnung von kHz beeinflusst die Abmessungen des Transformators im Leistungsblock, was das Gewicht und die Abmessungen des Geräts selbst erheblich reduziert.

 

Für den Einsatz unter gefährlichen Bedingungen wurde ein MMA Leerlaufspannungsreduzierer in dieses Gerät eingebaut, mit der Möglichkeit, diesen ein- und auszuschalten. Nach Beendigung des Schweißvorgangs wird die Spannung an den Quellanschlüssen innerhalb von 0,1 Sekunden auf ein sicheres Niveau von 12 V reduziert.

 

Funktionen und Vorteile:

Die hohe Qualität der Schweißnähte und die Sicherheit der Quelle im MMA Verfahren werden durch zusätzliche Funktionen gewährleistet:

Hot Start Funktion – sichert höchste Qualität des Schweißbeginns, erstklassige Zündung – beim Zünden des Lichtbogens steigt der Arbeitsschweißstrom innerhalb kurzer Zeit von der eingestellten Arbeitshöhe auf die optimale Höhe. In einigen Fällen (bei der Arbeit mit einem schwachen Netz oder Generator) kann diese Stufe manuell eingestellt werden, wenn ein entsprechender Schalter vorhanden ist (wie bei der „Standard“ serie). Das Absenken des Hot-Starts zur Reduzierung der Leistungsaufnahme aus dem schwachen Netz oder die Erhöhung im starken Netz erleichtert die Zündung der umhüllten Elektrode erheblich.

 

Arc Force Funktion – wird verwendet, um die Brennstabilität des Kurzlichtbogens zu verbessern und ein „Kleben“ der Elektrode zu verhindern. Wenn ein Metalltropfen von der Elektrode abgetrennt wird, wird der Strom automatisch auf einen bestimmten Wert erhöht, wenn ein geeigneter Schalter (wie bei der „Standard„-Serie) vorhanden ist. Durch die Reduzierung der Kraft des Lichtbogens (Arc-Force) zur Reduzierung des Stromverbrauchs bei einem schwachen Netz oder die Erhöhung des Stromverbrauchs bei einem starken Netz wird die Stabilität des Lichtbogenbrennens noch weiter verbessert.

 

Anti-Stick Funktion – ermöglicht es dem Schweißer, die Elektrode einfach vom Produkt zu trennen. Im Falle eines Kurzschlusses (falls vorhanden) wird der Schweißstrom nach einer kurzen Pause automatisch reduziert. Wenn die Elektrode vom Werkstück getrennt wird, stellt die Quelle automatisch ihren Betrieb wieder her.

 

Dank ihrer robusten, kompakten Bauweise sind die Schweißgeräte der Standard-Serie ideal für den Einsatz im Außendienst und unter semi-industriellen Bedingungen. Die geringe Größe der Maschine macht sie sehr mobil. PATON™ Schweißer haben ein Stabilisierungssystem, so dass sie von einem Stromgenerator versorgt werden können.

 

Es ist anzumerken, dass die Schweißparameter vollständig den tatsächlichen Betriebsparametern des Schweißers entsprechen, was durch die Verwendung hochwertiger elektronischer Komponenten mit sorgfältiger Kontrolle in jeder Produktionsstufe definiert ist.

 

 

Das Kit enthält:

  • Digital Schweißgerät Paton ADI 200 STANDARD DC
  • 3 m langes Schweißkabel mit Erdungsklemme
  • Professioneller Transportkoffer
  • Trageriemen
  • Bedienungsanleitung

Im Vergleich zu Inverterschweißern anderer Hersteller wurde dieses Produkt von den Konstrukteuren der Abteilung Schweißgerätewerk Institut für Elektroschweißen
sie. E.O. Paton, hat folgende Vorteile:

  • Großer Einstellbereich der Schweißparameter:
    – MMA-Methode – 1 (Basis) + 10 (zusätzlich)
    – TIG-Methode – 1 (Basis) + 10 (zusätzlich)
    – MIG/MAG“-Methode – 1 (Basis) + 4 (zusätzlich)
  • Verfügbarkeit des gepulsten Schweißmodus in allen Methoden.
  • Die Geräte sind zusätzlich zum Schutz gegen Netzspannungsüberspannungen mit einem Stabilisierungssystem für längere Spannungsänderungen im einphasigen Stromnetz ausgestattet und ermöglichen den ordnungsgemäßen Betrieb des Gerätes für einen Spannungsbereich von 160 V bis 260 V. Es sei daran erinnert, dass bei der Mindestspannung von 160 V das Schweißen mit einer Elektrode mit einem Durchmesser von höchstens Ф 3 mm oder halbautomatisch mit einem Draht mit einem Durchmesser von höchstens Ф 0,8 mm möglich ist.
  • Das installierte Modul für die kontaktlose Lichtbogenzündung (Einleitung des Schweißens mit Hochspannung in der Größenordnung von kV)
  • Angepasst an das Standard-Stromnetz. Dank ihres hohen Wirkungsgrades liefert die Quelle doppelt so viel Strom wie herkömmliche Transformatorengeräte.
  • Passt automatisch die Drehzahl des Lüfters an, der beim Aufwärmen des Geräts mit höherer Effizienz arbeitet und die Drehzahl reduziert, wenn das Gerät nicht benutzt wird. Dies wirkt sich auf den Verschleiß des Ventilators aus, reduziert die Staubmenge im Gerät und den Lärm beim Schweißen.
  • Die Bequemlichkeit, mit der Nennstrombelastung der Maschine zu arbeiten, ohne die Notwendigkeit von Kühlungsunterbrechungen.
  • Hohe Zuverlässigkeit unter staubigen und feuchten Produktionsbedingungen.
  • Das Gerät enthält ein Wärmeschutzsystem, das alle wärmeerzeugenden Elemente des Schweißgerätes vor Überhitzung schützt.
  • Alle elektronischen Komponenten des Geräts sind mit zwei Schichten eines hochwertigen Lacks imprägniert, was die Zuverlässigkeit des Produkts während seiner gesamten Lebensdauer gewährleistet.
  • stufenlose Regelung der Schweißparameter.
  • Verbesserte Bogenglühstabilität.
Versorgungsspannung 50/60 Hz
230 V
Erforderlicher Nennstrom aus dem Netz
25 – 28 A
Nenn-Schweißstrom
200 A
Maximaler Schweißstrom
270 A
Einschaltdauer, Prozent
"45 % bei 200 A
100 % bei 134 A'.
Spannungswechsel-Intervalle
160 – 260 V
Schweißstrom-Einstellintervalle
10 – 200 A
Intervalle für die Einstellung der Schweißspannung
12 – 28 V
Durchmesser der umhüllten Elektrode
1,6 – 5,0 mm
Durchmesser des Volldrahtes
0,6 – 1,0 mm
Gepulste Schweißverfahren
"MMA: 0,2...500 Hz
TIG: 0,2...500 Hz
MIG/MAG: 5...500 Hz"
Funktion "Hot-Start"
Reguliert
Funktion "Arc-Force"
Reguliert
Funktion "Anti-Stick"
Automatisch
System zur Reduzierung der Leerlaufspannung
On / Off
Ruhestrom-Spannung
12 / 70 V
Lichtbogen-Ereignis-Stromspannung
110 V
Nominale Leistungsaufnahme
5,5 – 6,1 kVA
Maximale Leistungsaufnahme
6,6 – 8,0 kVA
Energie-Effizienz
90%
Kühlung
Automatisch
Betriebstemperaturbereich
–25 … +45 ºС
Standards erfüllt:
"EN 60204 – 1:2006
EN 60974 – 1:2012
EN 60974 – 10:2014"
Abmessungen (Länge, Breite, Höhe), mm:
315 х 110 х 255
Gewicht, kg
5,8
Grad des SchutzesIP 21